Starkes Ergebnis von Simon Lechleitner beim 44. Internationalen Hochfellnberglauf!

Starkes Ergebnis von Simon Lechleitner beim 44. Internationalen Hochfellnberglauf!

Bergen, 24.09.2017

Simon Lechtleitner hat heute beim stark besetzten Internationalen Hochfellnberglauf (ca. 9 km und 1070 Hm), der zugleich Station des Mountain Running World Cup ist, wieder einmal seine Berglauffähigkeiten unter Beweis stellen.

Auch beim diesjährigen Hochfellnberglauf starteten wieder die besten Bergläufer der Welt. Antonio Toninelli (ITA) triumphierte in einer Zeit von 42:58 min vor dem deutschen Läufer Anton Palzer 43:43 min und dem Italiener Alex Baldaccini (44:28) min. Simon Lechleitner konnte mit einer grandiosen Zeit von 47:01 min den 11. Platz erreichen und ließ viele bekannte Namen hinter sich u.a. Jonathan Wyatt (7-facher Berglaufweltmeister und Olympia Teilnehmer), Kosgei Isaak Toroitich (Gewinner des Schlickeralmlauf und Großglocknerberglauf), weswegen diese Leistung von Simon sehr hoch einzuschätzen ist.

Hochfelln